„Ist der Pazifismus am Ende?“ fragt der Kriegstreiber WDR

Die Propagandaschau

Heute 9:20 Uhr WDR5wdr5

Tagesgespräch – IS:
Ist der Pazifismus am Ende?

Das ist schon wirklich unverfroren! Seit Jahren bereiten die transatlantisch gleichgeschalteten deutschen Staatssender jeden noch so wahnsinnigen Krieg des Westens durch einseitige Hetze und Desinformation vor. Ob das der Einmarsch in Afghanistan, in den Irak, die Bombardierung Libyens, der Krieg in Syrien oder der Ukraine war: Immer hetzen ARD-Sender an vorderster Front gegen vermeintliche Feinde und für militärische Eingriffe der USA und ihrer willigen Vasallen. Die Folgen sind Millionen Tote, Versehrte, Traumatisierte und Vertriebene und furchtbare Bürgerkriege in zerstörten Regionen.

Und weil es den Kriegshetzern noch nicht reicht, weil sie ihre eigene Verantwortung an den Verbrechen leugnen, fragen sie auch noch ganz ungeniert, ob der „Pazifismus am Ende“ sei. So viel Chuzpe ist unfassbar!

wdr5_pazifismus1Bis 11.00 Uhr kann noch auf der WDR5-Seite des Tagesgesprächs kommentiert werden. Es ist zu hoffen, dass auch während der Sendung Anrufer…

Ursprünglichen Post anzeigen 22 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: