Weitere Beweise für Eigendorfs Lügenpropaganda in den ZDF heute-Nachrichten vom 3.2.

Die Propagandaschau

zdfGestern berichteten wir hier, wie Katrin Eigendorf in den ZDF heute-Nachrichten einen völlig verzerrten Bericht über die aktuellen Kämpfe in Uglegorsk/Ostukraine präsentierte. Gezielt wurde der Eindruck erweckt, die Menschen im Bericht seien Opfer einer Aggression der Separatisten. Die Rolle der ukrainischen Armee wurde komplett verschwiegen. Mit einem youtube-Video konnten wir nachweisen, dass die von den Separatisten evakuierte Bevölkerung mehrheitlich den Russen wohlgesonnen ist und die ukrainische Armee für die Zerstörung der Ortschaft verantwortlich macht.

HRW_Zivilis Opfer_vier_JahreDank eines Hinweises können wir auch das Schicksal des vierjährigen Jungen aufklären, dessen Tod Eigendorf benutzt hatte, um ihre kiewtreue Propaganda aufzupeppen. Die von Eigendorf benutzten Bilder sind Teil einer Dokumentation von HRW, die beiden Seiten Vorwürfe macht, dass sich Kämpfer in Gebieten verschanzen, in denen Zivilisten leben.

(Bild rechts anklicken, um das HRW-Video auf youtube zu starten.)

Eigendorf verschweigt ganz gezielt, dass das Bombardement, dem der kleine Junge zum Opfer fiel, am Morgen…

Ursprünglichen Post anzeigen 151 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: