Deutsche Medien verschweigen New York Times: Saudi-Arabien will Russland mit Ölpreis erpressen

Die Propagandaschau

Normalerweise zitieren deutsche Medien immer gerne die angeblich so seriöse  NYT – wenn es ihnen gerade in den Kram passt. Was die NYT über die saudische Ölpolitik schreibt, scheint ihnen nicht zu gefallen, denn bisher findet man darüber kein Sterbenswort in den wieder einmal gleichgeschaltet auftretenden deutschen Medien.

„Saudisches Öl als Hebel, um Russlands Unterstützung für Syriens Assad aufzubrechen“

NYT_SA_Oel_PutinMan könnte meinen, dass diese Information für die deutschen Bürger nicht uninteressant wäre. Problematisch für die transatlantischen Propagandisten ist sie deshalb, weil sie offenbart, an wessen Seite der Westen wieder einmal politisch steht: an der einer menschenverachtenden Saudi-Diktatur, mit der die deutsche Wirtschaft beste Geschäfte macht und an deren Seite der Westen einen weit minder problematischen Staat (Syrien) in einen Bürgerkrieg gestürzt hat, der Zigtausende getötet, Millionen vertrieben und weite Teile des Landes verwüstet oder in die Hände von fundamental-islamistischen Halsabschneidern gebracht hat.

WASHINGTON — Saudi Arabia has been trying to…

Ursprünglichen Post anzeigen 352 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: