ARD und ZDF: Spanisches Knebelgesetz hat deutsche Bürger nicht zu interessieren

Die Propagandaschau

ardzdfDie beiden Staatssender ARD und ZDF, die laut Staats­vertrag vielfältig und ausgewogen informieren müssten, zeichnen ein politisch gefärbtes Bild der Realität, das so weit wie möglich all das ausblendet, was die Zuschauer verstören könnte.

Wenn in Spanien ein Gesetz verabschiedet wird, das sogar die New York Times mit der Franco-Diktatur in Verbindung bringt, dann hat das deutsche Bürger nicht zu interessieren, denn die Illusion einer freiheitlichen, demokratischen EU soll aufrechterhalten werden. Wäre das Gesetz in Russland verabschiedet worden, die einschlägig bekannten „Journalisten“ in ARD und ZDF hätten sich monatelang künstlich echauffiert.

Ursprünglichen Post anzeigen 271 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: