Das US-Hetzblatt Spiegel und die eigenen Verbrechen in Syrien

Die Propagandaschau

spiegel_ulogoDie primäre Aufgabe der transatlantischen Hetzblätter ist es, die weltweiten Kriege und Verbrechen der USA und ihrer Vasallenstaaten medial vorzubereiten. Kriege können nur schlecht gegen den Willen des eigenen Volkes geführt werden. In dieser einfachen Erkenntnis liegt die Wiege und die ureigenste außenpolitische Aufgabe der Propaganda.

Ideologisch verbundene – oder einfach auch gut bezahlte – Maul- und Klauenhuren in den Redaktionen inszenieren einseitige Kampagnen der Dämonisierung, um die Kriegsbereitschaft im Volk anzuheizen, damit Politiker es leicht haben, Geld, Menschenleben und Ressourcen für Mord und Totschlag bereitzustellen.

Neben der Springerpresse ist der SPIEGEL wohl das führende Hetzblatt in Sachen Kriegsvorbereitung, Kriegsrechtfertigung, und Manipulation der deutschen Öffentlichkeit. Die monatelange Kampagne für den Bürgerkrieg in Syrien, die Dämonisierung Assads und Verharmlosung seiner militanten Gegner ist der Grundpfeiler der aus den USA gesteuerten deutschen Syrienpolitik. Wüsste die von den gleichgeschalteten Staats- und Konzernmedien für dumm verkaufte deutsche Bevölkerung von den Verbrechen der vom Westen…

Ursprünglichen Post anzeigen 737 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: