Stephen Lendman: Alles, was die Westpresse über Russland berichtet, ist eine große fette Lüge

Die Propagandaschau

Alles, was die Westpresse über Russland berichtet, ist eine große fette Lüge

by Stephen Lendman 22.08.2015                           Übersetzung von FritztheCat


Stephen LendmanStephenLendman (geb. 1934 in Boston) BA 1956 an der Harvard University. Zwei Jahre US Army, dann MBA der Wharton School der University of Pennsylvania 1960. Publizist zu nationalen und internationalen Themen seit 2005. Seit 2007 Radiomoderator. Lendman gewann 2008 den Project Censored Preis und 2011 den International Journalism Preis des Mexican Journalists Club. Er ist Autor der viel beachteten Bücher: „Banker Occupation: Waging Financial War on Humanity“ und „How Wall Street Fleeces America: Privatized Banking, Government Collusion and Class War„. Sein letztes Buch ist: „Flashpoint in Ukraine: How the US Drive for Hegemony Risks World War III“ (2014)

Wichtige Wahrheiten werden systematisch unterdrückt. Sie wurden ersetzt durch vorsätzliche Desinformation, Verzerrungen und glatte Lügen.
Warum die Westpresse Hurenpresse genannt wird – und warum Straßenhuren…

Ursprünglichen Post anzeigen 825 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: