ZDF heute-journal – Heuchelei und Dummheit bestimmen den Flüchtlingsdiskurs

Die Propagandaschau

zdf_80Man kennt sie schon aus der Bibel: die Pharisäer sind der im allgemeinen Wortschatz sprichwörtliche Archetyp der Heuchler. Heuchelei wird systematisch und geradezu unausweichlich überall dort wuchern, wo Lüge und Denunziation Gewohnheit, Selbstkritik und Selbstreflektion Fremdwörter sind.

Deshalb findet man die abgründigsten Heuchler unter den Menschen bei den Moralaposteln der Kirchen genauso wie in den Medien, die den Religionen in der Konstruktion öffentlicher Wahrnehmung und eines moralischen Kodex seit hundert Jahren den Rang abgelaufen haben.

So wie die Pfaffen dem Pöbel von der Kanzel die „Befreiung Jerusalems“ predigten, so predigen ihre Nachfolger in Sachen Hetze und öffentlicher Meinungs­mache heutzutage „westliche Werte“ und „Schutzverantwortung“, um Ressourcenkriege und massenmörderischer Geopolitik den Boden zu bereiten. Saß der Hegemon im Mittelalter noch in Rom und predigten seine Lakaien von den Kanzeln, so sitzt er heute in Washington und seine Fußsoldaten salbadern und hetzen aus Redaktionen und Aufnahmestudios. Die Aufgabenstellung war damals wie heute…

Ursprünglichen Post anzeigen 432 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: